Falls man mal nicht vor Ort sein kann ...

Hier einige Beispiele, wie 360°-Spins in eine Website eingebunden und wie diese visuell gestaltet werden könnten.
Mit der Maus lassen sich die Spins sehr einfach navigieren:

  • Mit der linken Maustaste kann man bequem im Rundumblick die Räume erkunden
  • Das Scrollrad zoomt die Perspektive
  • Ein Klick auf das untere Navigationssymbol mit den vier Pfeilen nach außen lässt die Szene über den gesamten Bildschirm erstrecken

Realistische Texturen unbewohnt ...

Schlicht und einfach, ein Raum ohne Inhalt

Das Licht neutral und ohne Schattenwurf

Kein Hintergrund beim Blick aus dem Fenster

Cardboard Style mit schwarzen Konturen ...

Eine Anmutung wie aus Karton gebaut

Künstliches Licht und Sonne umwerben einander

Der Ausblick schmeckt nach Sommertag

Atmosphäre ohne Ende ...

Belebte Räume wie aus dem Katalog

Neben wohnlichen Lampen umschmeichelt die Sonne die Einrichtung

Man ahnt die urbane Umgebung hinter der Loggia

Ein Flug durch das neue Zuhause ...

Gleich zwei Wohnungen - eine bewohnt, die andere nur dezent eingerichtet

Die Abendstimmung des Sonnenlichtes gepaart mit künstlicher Beleuchtung

Ein Städtisches Umfeld verleiht dem Ausblick Stimmung

Einmal um den Block und rein in die Kiste ...

Ein Wechsel zwischen Rohbau und atmosphärischem Heim

Die Abendstimmung des Sonnenlichtes gepaart mit künstlicher Beleuchtung

Aus abstrakten weißen Würfeln im Hintergrund wird urbanes Flair